Das Wetter !!

Grundsätzlich sollte es in dieser Jahreszeit möglich sein, im T-Shirt auf der Froburg zu fliegen, mit Sonnenhut und eingecremtem Gesicht…Weit gefehlt, in Tat und Wahrheit steht man eingemummt wie im tiefsten Winter an der Hangkante. Die kalten Winde aus dem Norden haben wenigstens eine positive Seite, die Windrichtung stimmt. So geschehen vor ein paar Tagen, während es ringsherum in Strömen regnete, ja sich über Läufelfingen sogar ein veritables Gewitter entlud, konnten doch einige Runden geflogen werden. Allerdings erst, als sich das Gewitter wieder verzogen hatte! Die fliegerischen Ansprüche müssen in diesem Frühling wahrlich tief geschraubt werden. Dazu ein paar Bilder…

Schreibe einen Kommentar