Plauschflugtag vom 3. September 2017

Zugegeben, wir hatten das mit dem Datum für den Plauschflugtag vom 3. September nicht so richtig im Griff. Die Angaben im 2. „Dänkdra“ waren etwas widersprüchlich…Trotzdem kamen etliche MSV Mitglieder auf die Froburg. Michel Hofmeier verwöhnte uns mit einem Apéro und feinen Grillwürsten, gesponsert vom Verein. Erich Münger schleppte wie immer seine Kaffeemaschine aufs Fluggelände, inklusive Kuchen versteht sich. Herzlichen Dank beiden Kollegen. Fliegerisch war das so eine Sache! Nur wer per Elektroantrieb starten konnte, kam in den Genuss von Höhenflügen. Aber dann gleich richtig. Die Froburg lag am Sonntag etwas im Lee einer ganz schwachen Bise. Daraus entwickelte sich eine Hammerthermik. Gleitschirme und manntragende Segler nutzten die tollen Bedingungen ebenfalls. Apropos Gleitschirm, Markus Andrik hatte einen Modellgleitschirm dabei, konnte ihn aber leider mangels richtigem Wind nicht vor demonstrieren. Wir hoffen auf eine spätere Gelegenheit. Ein Dankeschön an dieser Stelle allen Teilnehmern.

Schreibe einen Kommentar