Plauschflugtag 2022

Die guten Wetteraussichten liessen an der Durchführung des Plauschflugtages 2022 keinen Zweifel aufkommen. Wiederum gut 20 Mitglieder und Gäste nahmen den Weg auf die Froburg unter die Räder. Ein Mitglied, nennen wir es Manuel… erschien mit dem Velo. Nach einem unfreiwilligen Abstecher bis fast zur Ruine Froburg ziemlich ausser Atem, aber glücklich.                                                           

Bevor die vom Verein spendierten fein gebratenen Würste verzehrt werden konnten, gab es noch eine spezielle Aufgabe zu erledigen! Es galt, das mordsmässig schwere Tischblatt aus Eiche auf die neu erstellten und einbetonierten Träger zu hieven! Die alten Träger waren nach nahezu 40 Jahren ziemlich vermodert. Dazu brauchte es einige starke Mitglieder und die waren just am Plauschflugtag zur Stelle. Gelände Chef Marcel Heer hatte zuvor alles Nötige schon erledigt und war denn auch mit den Helfern mehr als zufrieden. Eigentlich wäre noch der bereits bekannte und beliebte Alula/Weasel Wettbewerb auf dem Programm gestanden. Nun, es wehte zwar ein leichter Nordwind, aber der liess keinen Reglements konformen Wettbewerb zu! Dank einer guten Ablösung tummelte sich aber bald ein Rudel Alula in der Thermik…unter dem Gejohle der Piloten, die sich um die beste Position im Schlauch stritten. Dass wieder einmal die Bergungsstange zum Einsatz gelangte um eine gestrandete Alula aus dem Aufwindbaum zu bergen, sei nur am Rande erwähnt. Es war ein gelungener Anlass, der viel Freude bereitete. Wie immer geht ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

Gusti Bieli, Präs.                                   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Plauschflugtag 2022”