Arbeitsplausch 2014

Der Arbeitssamstag auf der Froburg ist vorbei, das Resultat ist erstklassig! Die beiden Birken unten im Landeanfluggebiet (gemeinhin als modellmordende Springbäume bekannt) wurden bodeneben abgesägt. Ueli Schad und Kurt Bizer machten im Handumdrehen Kleinholz aus ihnen…Nun, so schnell ging das auch nicht, es war ein ziemlicher Chrampf. Daneben wurden die Bänke und der Tisch geschliffen und eingeölt, der Hag gespannt bez. wieder geschlossen und sonstige notwendige Arbeiten ausgeführt. Zu guter Letzt und das ist der Hammer…wurde durch Vater Markus und Sohn Luc Andrik ein neues edles Ruhebänkli gesetzt, dies vorne am Buechlihag, Richtung Flugfeld. Künftig dürfen auserwählte MSV Mitglieder auf besagtem Bänkli (aus geschliffener und eingeölter Eiche bestehend!) die Flugkünste der Kollegen quasi in der 1. Reihe geniessen. Reinfliegen ins Bänkli ist erlaubt, aber nicht empfohlen. Vielen Dank an die 18 MSV Mitglieder und Helfer, die zum guten Gelingen des Geländeunterhalttages beigetragen haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar