Fritz Schneider, Ehrenmitglied MSV Froburg

„Du durftest friedlich im Stadtpark einschlafen“. So steht es in der Todesanzeige unseres Ehrenmitgliedes Fritz Schneider.

Alle die ihn kannten, werden seine liebenswerte Art, seine grosse Hilfsbereitschaft und seinen Humor nicht vergessen. Als Gründungsmitglied des MSV Froburg hatte er grossen Anteil am Erfolg des Vereins. Bis in die Neunzigerjahre war er Vorstandmitglied des MSV Froburg und organisierte  viele Vereinswettbewerbe. Fritz war ein talentierter Modellflieger und er besass ein „feines Händchen“, wenn es darum ging, die Modelle in der Thermik auf Höhe zu bringen. Mit zunehmendem Alter liess er seine Modelle zu Hause und begnügte sich damit, den Kollegen auf der Froburg zuzuschauen. In den letzten Jahren war ihm aber auch dies nicht mehr vergönnt und er wohnte bis zu seinem Tod im Altersheim in Olten, liebevoll betreut und umsorgt vom Personal.

Gusti Bieli Präs.  

Schreibe einen Kommentar zu Manuel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Fritz Schneider, Ehrenmitglied MSV Froburg”